Kontakt: +49 2327 / 41731040   |   Mail: [email protected]   |   Rückruf anfordern

Warum ist Responsive Webdesign wichtig?

image post
  • image post

    Autor:

    Daniela Maas
  • Am:

    18.03.2016
  • Klicks:

    283

Warum ist Responsive Webdesign wichtig?

Durch die rasant wachsenden Absatzzahlen mobiler Endgeräte wie Smartphone und Tablet wird es immer wichtiger, seine Webseite auch für diese Geräte zu optimieren. Responsive Webdesign gibt hier die Möglichkeit der geräteunabhängigen Kommunikation. Auch in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung von Websites wirkt sich Responsive Webdesign mittlerweile aus. Die verstärkte Nutzung mobiler Endgeräte zwingt Unternehmen und Website-Betreiber geradezu, auf die Bedürfnisse der mobilen User einzugehen. Dabei sollte man die Bedürfnisse und technischen Gegebenheiten seiner Zielgruppe kennen.

Die Zukunft moderner Webseiten

Responsive Webdesign ist nicht nur ein Trend – es ist die Zukunft des Webdesigns. Durch die geräteübergreifenden Flexibilität spielt Responsive Webdesign eine wichtige Rolle und entwickelt sich zunehmend zum Standard. Gerade für die Außendarstellung ist Responsive Webdesign von großer Relevanz. Ist eine Webseite nicht für die Darstellung auf mobilen Endgeräten optimiert, wird sie nicht korrekt bzw. nicht benutzerfreundlich dargestellt. Dies hinterlässt nicht nur einen schlechten Eindruck, sondern ist unter Umständen auch geschäftsschädigend, weil ein potentieller Kunde die Information vielleicht nicht findet, nach der er sucht und sich frustriert abwendet.

Responsives Design als Ranking Faktor

Auch auf die organische Suche bei Google hat das Responsive Webdesign Einfluss, da Google die responsive Umsetzung einer Website als Rankingfaktor mit einbezieht. Google reagiert damit auf die rasant steigenden Zahlen mobiler Suchanfragen. Im Bereich der mobilen Suchmaschinenoptimierung können Sie mit Responsive Design einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil erlangen.

Usability nicht aus den Augen verlieren

Die Benutzerfreundlichkeit spielt bei Webseiten eine große Rolle. Findet der Nutzer sich nicht zurecht oder nicht die gewünschten Informationen, hält er sich nicht lange auf Ihrer Webseite auf. Eine hohe Absprungrate nach kurzer Zeit bewertet Google negativ und wirkt sich auch aufs Ranking aus. Bei der Darstellung auf mobilen Endgeräten sorgt Responsive Design dafür, das die Inhalte gut strukturiert und lesbar dargestellt werden. Wer den Anschluss an modernes und benutzerfreundliches Webdesign nicht verlieren möchte, der sollte sich mit Responsive Webdesign beschäftigen. So bereiten Sie Ihren Internetauftritt auf die Zukunft vor.

  • SEO umfasst sollte immer mit MDO erfolgen
  • Contentspamming reicht nicht aus
  • Holen Sie Ihr indiviuelles Angebot
X
Rückruf
anfordern